Arnaud und Akka

Dienstag, 5. März 2013 · 5 Kommentare 

2013-03-04_0009
Wie oft habe ich schon Menschen passiert, die mich irgendwie faszinierten. Deren Geschichte ich erfahren und wissen wollte, warum sie gerade das tun, was sie tun. Und wie oft habe ich schon mit mir gerrungen – und verloren. Bin weitergegangen aus Feigheit, weil ich nicht wusste, wie ich die Person ansprechen sollte. Schließlich will ich niemanden beläsigen. Eben typisch deutsch oder wie der Straßenkünstler Arnaud sagt, typisch europäisch. „Wenn ich auf der Straße sitze und male, ernte ich ganz viele interessierte Blicke. Doch sobald ich diese Blicke erwidere, schauen sie weg. Es ist fast so, als hätten die Leute Angst vor mir.“ Ja, so ist das wohl. Jeder dürfte dieses Gefühl kennen. Doch die Neugierde bleibt – zumindest bei mir. Also steuere ich Arnaud und seinen wundervollen Hund Akka an und bin einfach mal nicht typisch deutsch. Ich setze mich zu ihnen auf die Straße, wir trinken Kaffee und unterhalten uns eine knappe Stunde über alles mögliche: Seine Kunst, sein Leben, seine Träume. Das hat mir gefallen. Und ich werde es wiederholen.

2013-03-04_00132013-03-04_00022013-03-04_00112013-03-04_00102013-03-04_00082013-03-04_00032013-03-04_00012013-03-04_00122013-03-04_00062013-03-04_00142013-03-04_00152013-03-04_00052013-03-04_00182013-03-04_00162013-03-04_0019

5 Kommentare
zu “Arnaud und Akka”
  1. Lena sagt:

    kai das sind sagenhafte Portraits.es werden immer die gleichen attribute verwendet um was zu beschreiben und ich kann davon nichts hier hin schreiben weil es alles nicht dem gerecht wird. Ich bin berührt. kann nicht aufhören die hier anzusehen.

    … und „Mann“ sieht der gut aus:) haha (der hund natürlich:) da wäre ich glatt auch auf nen kaffee stehen geblieben:)

  2. Anika Lauer sagt:

    Ich kann mich der Vorrednerin nur anschließen
    Und mich auch nur immer wieder wiederholen
    Ich finde deine Bilder so unglaublich echt, so nah irgendwie
    Ich kann es gar nicht wirklich beschreiben. Du bist dir im Stil treu und dennoch ist alles so anders und besonders
    Eine wirkliche Inspiration

  3. nicole sagt:

    sehr intensive serie- man hat beinahe das gefühl , man sei dabei gewesen.
    danke für dieses zauberhafte kaffeekränzchen

Schreibe einen Kommentar